Travel

Nordfall: Herbstbilder aus Süd-Schweden

Herbstbilder kennen wir. Gibt´s wie Laub im Wald. Zumindest geht es mir so. Kaum ein Herbst-Motiv das nicht schon mal gezeigt wurde. Dennoch wollen jedes Jahr auf´s Neue ein paar typische Herbst-Bilder belichtet werden. Wie ein innerer Zwang ist das. In Bezugnahme auf das Ergebnis langfristig durchgeführter Studien – so etwa in den letzten Wochen – innerhalb sorgfältig selektierter Zielgruppen – also ein paar Leute mit denen ich in letzter Zeit geplaudert habe – kann ich also wie folgt feststellen:

  • Es gibt kaum Menschen in unseren Breitengraden, welche der herbstlichen Farbenpracht nicht jedes Jahr auf´s Neue etwas schönes abgewinnen können
  • Es ist etwas anderes selbst draußen herumzustreunen als Fotos vom Herbst zu betrachten – außer es sind die Eigenen – das ist wieder was ganz anderes
  • Ich bin mir nicht sicher, ob meine Fotos in der Normsuppe auffallen oder nicht – aber ich sehe sie jedenfalls gerne

 

Fotos stammen alle aus der Gegend rund um den Bjärtåangen, das ist einer von vielen schönen Seen im Süden Schwedens. Der nächste bekannte Ort ist Malmö. Aufgenommen habe ich die Bilder mit einer Nikon D700, sowie 60mm f2.8 & 28-70 f3.5-4.6.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.