Travel

Croatia / Dubrovnik +100 Photos

Mehr als 100 Fotos von einer Stadt sind viel zu viel um sie im Blog herzuzeigen? Ok, ich tu das jetzt trotzdem. Wie immer: Klick auf die Bilder macht diese größer & blätterbar.

Die Stadt Dubrovnik

Ein Rundgang über die Stadtmauer bei untergehender Sonne und abends kulinarischer Ausklang im Fisch-Restaurant, direkt am Strand. Das geht natürlich nicht, ohne ein paar Eindrücke auf den Sensor zu brennen.

Nur wenige davon erinnern an den Kroatien-Krieg, der in den Neunzigern auch Dubrovnik nicht ganz verschonte. Man muss schon genau hinsehen.

Dubrovnik von oben

Mit der Seilbahn geht´s rauf auf den Dubrovnik’schen Hausberg. An ein paar Stellen gibt es freie Sicht auf die Stadt und die Bucht, in der sich riesige Kreuzfahrtschiffe die Vorfahrt mit kleinen Fischerbooten teilen.

 

Hinunter zum Hafen

Der interessanteste Weg hinunter zum Hafen führt durch die engen, steilen Gassen Dubrovniks, mit ihren charakteristischen Wäscheleinen und puristisch anmutenden Stromleitungen.

Dabei kommt man an unzähligen Lokalen und Geschäften vorbei, welche in die unzähligen aneinandergereihten Ziegelhäuser eingearbeitet wurden. „In der Hauptsaison ist hier kein Durchkommen“, erzählt mir ein Ladenbesitzer der handgemachten Schmuck made in China anpreist.

Lieber gleich weiter, runter zum Markt. Da gibt es genau das, was sich der Tourist vorstellt. Öle, Kräuter, Weine, Gewürze, Oliven, Käse und so einiges aus dem Meer.

Pause in der Fußgängerzone

Street-Photography in Dubrovnik inkl. Hochzeitspaar und Julius Meinl Zuckersäckchen.


Mehr aus Kroatien, bzw. von der Küste, gibt es hier zu sehen … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.